zurück

Weltkrebstag am 3. Februar 2021

LandFrauen fordern zum Weltkrebstag: Zukunft der Krebsberatungsstellen sichern.

In der Pressemitteilung des Landesverbandes werden die Verantwortlichen aufgeforder„Damit die Arbeit der Krebsberatungsstellen erfolgreich weitergeführt werden kann, braucht es eine verlässliche Finanzierung. Der Vorstoß von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, dass 80 Prozent der Kosten der Krebsberatungsstellen von den Krankenkassen gesichert wird, ist zu begrüßen", so Marie-Luise Linckh, Präsidentin des LandFrauenverbandes Württemberg-Baden. t,